Einsätze 2016 1/3 - Feuerwehr Büsum

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze 2016 1/3

Einsätze

Einsätze 2016 : Seite 1  -  Seite 2   -  Seite 3

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

050

21.06.16

08:12

TH AUST - Wasser Erkundung *



Büsum
Hafenbecken 2/3

ELW

2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

049

17.06.16

10:25

TH K - Erkundung

E-Rollstuhl läuft nicht


Büsum
Wochenmarkt

sonstige

1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

048

17.06.16

02:05

FEU K

Papiercontainerbrand


Büsum
Nordseestraße

EDEKA

ELW, LF 16/12

9

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

047

15.06.16

10:05

TH K *

Tragehilfe für den Rettungsdienst


Büsum
Alleestraße

PKW

2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

046

14.06.16

01:20

TH K - Personensuche


Büsum

ELW, MTW, GW-N, LF 8/6

12

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

045

11.06.16

12:08

FEU RWM K



Büsum
Helmsand

ELW, LF 16/12, DLK 23/12,

15

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

044

08.06.16

06:12

NOTF TV


Büsum
Schulstr.

ELW, GW-N

10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

043

30.05.16

17:32


FEU - Brandgeruch

Wasserkocher auf

Herd


Büsum
Westerstraße

Ärztezentrum

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

18

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

042

27.05.16

16:22


NOTF NA FIRST

Notfall "Defi"

Wiederbelebung


Büsum
Fischerkai

ELW, MTW, GW-N

11

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

041

25.05.16

13:15


NOTF NA FIRST

Notfall "Defi"
Wiederbelebung


Büsum
Seeschwalbenweg

ELW

8

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

040

19.05.16

21:01


TH K - Tragehilfe

für den Rettungsd.


Büsum
Seemeile

GW-N

9

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

039

17.05.16

20:08


FEU BMA

(Fehlalarm)


Büsum
Germaniastraße

Hotel Hafen Büsum

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

18

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

038

13.05.16

14:45



TH AUST K

Aufnehmen von Betriebsstoffen nach VU


Büsum
B 203

Höhe Neuhof

ELW, GW-N, LF 8/6 


Weitere Kräfte:

RTW, NEF

14

Als die Freiwillige Feuerwehr Büsum noch bei einem Brandeinsatz in der Germaniastraße tätig war, kam es zu einer weiteren Alarmierung. Auf der Bundesstraße B203, kurz vor dem „Büsumer Kreisel“ Höhe Neuhof, war es zu einem schwerem Verkehrsunfall gekommen. Ein PKW der Richtung Büsum fuhr, kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Traktorgespann welches richtung Heide fuhr. Die Fahrerin wurde hierbei schwehrst verletzt. An dem PKW entstand Totalschaden. Die wucht war so groß, dass ein Vorderrad des Traktors abgerissen worden war. Hierdurch trat Hydrauliköl aus. Die Verletzt Person konnte sofort vom Rettungsdienst befreit und dann versorgt werden. Die Feuerwehr kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe der beiden beteiligten Fahrzeuge. Die B203 musste für einige Zeit voll gesperrt werden. Wie es zu dem Unfall kam steht noch nicht fest. 

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

037

13.05.16

14:25



FEU K

Brennt Folie im Müllcontainer


Büsum
Germaniastraße

ELW, LF 16/12, DLK 23/12

12

Gegen halb drei am Nachmittag kam es aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Müllcontainerbrand in der Germaniastraße beim dortigen Neubau eines Mehrfamilienhauses. In dem Container brannte Folie und anderer Baumüll. Die Feuerwehrleute ging mit einem Schnellangriff und einem Schaumrohr unter schwerem Atemschutz vor. Der Einsatz dauerte ca. eine Stunde an.

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

036

13.05.16

10:13



TH TIER K

Tier in Zwangslage


Büsum
Helgoländer Str.

ELW, GW-N 

6

Am Freitag den 13. Mai musste die Freiwillige Feuerwehr Büsum zu gleich drei Einsätzen ausrücken. Am Morgen wurde man zu einer Tierrettung in die Helgoländer Straße gerufen. Hier mussten vier Katzenbabys aus einem Tankraum gerettet werden, wovon aber leider nur noch eins lebte.

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

035

08.05.16

19:11



TH WASSER Y

Person mit Hund im Hafenbecken


Büsum
Helgolandkai

ELW, MTW, GW-N, LF 8/6 mit MZB

DLK 23/12, 

Weitere Kräfte:

RTW, NEF, DGzRS (Nis Puk)

FF Itzehoe (Tauchergruppe)

20

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

034

02.05.16

12:26



NOTF TV

Notfall Tür verschlossen


Büsum
Erlengrund

ELW, GW-N, MTW

16

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

033

26.04.16

15:18


TH AUST Wasser

Ölaustritt in den Graben

Anforderung Ölsperren


Wöhrden

Chausseestraße



ELW, GW-N, GA-ÖL, MZA


Weitere Kräfte:

FF Wöhrden

9

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

032

24.04.16

12:31


FEU

Rauchentwicklung

(Fehlalarm)


Büsum
Rosengrund

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6,

GW-N

25

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

031

10.04.16

14:21


FEU BMA

(Fehlalarm)


Büsum
Moltkestraße

Seemeile

LF 16/12, DLK 23/12

11

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

030

07.04.16

13:36


FEU BMA K

(Fehlalarm)


Büsum
Dr. Martin Bahr Str

ELW, LF 16/12

10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

029

05.04.16

14:15


FEU BMA

(Fehlalarm)


Büsum
Nordseestraße

Hotel Friesenhof

ELW, LF 16/12, DLK 23/12

13

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

028

02.04.16

16:24



FEU G

Stallgebäude

Nachforderung WBK


Friedrichsgabekoog


ELW


Weitere Kräfte:

FF Westerdeichstrich, FF Warwerort

3

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

027

01.04.16

21:36



NOTF TV

Notfall Tür verschlossen


Büsum
Hooger Weg

ELW, GW-N, DLK 23/12

12

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

026

31.03.16

10:34



FEU BMA

(Fehlalarm)


Büsum
Dr. Martin-Bahr-Str.

Jugendherberge

ELW, LF 16/12

8

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

025

25.03.16

19:12



FEU RWM K

Rauchentwicklung

in Wohnung


Büsum
Moltkestraße

Seemeile

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, MTW

17

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

024

25.03.16

16:00



TH AUST K * 

Gewässerverunrein.



Büsum
Hafenbecken III

ELW

1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

023

18.03.16

22:13



FEU

Rauchentwicklung


Büsum
Am Fischereihafen

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

18

Am Freitag Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Büsum über einen Telefonischen Notruf, zu einer Rauchentwicklung aus einem Schuppen in die Straße „Am Fischereihafen“ gerufen.
Die Einsatzkräfte stellten Vorort fest, dass Qualm aus dem Dachbereich eines Werkstattschuppens kam, bei der dort ansässigen Firma Marscheider Maschinenbau am Hafenbecken zwei. Hier mussten die Feuerwehrleute eine Tür gewaltsam öffnen, ein Löschangriff wurde aufgebaut und die Einsatzstelle auch mit Hilfe der Drehleiter ausgeleuchtet. Im Inneren des Schuppens entdeckte man das ein Holzklotz, schneinbar durch Arbeiten Feuer gefangen hatte und vor sich hin schmorte. Dieser sorgte für die draußen deutlich sichtbare Rauchentwicklung. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. (Bericht/Fotos: Jens Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

022

14.03.16

22:32



FEU AUS - 

Zur Belüftung nach Feuer

Büsum
Friedrich Paulsen Str.

ELW, LF 16/12, GW-N

14

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

021

11.03.16

15:00

-17:30



TH K * 

Sauberes SH

Büsum

MTW

2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

020

03.03.16

19:32



FEU Y - 

Rauchentwicklung in Wohnung

1 Person in Gefahr

Büsum
Heider Straße

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

18

Rauchmelder rettet Bewohner am Donnerstag Abend vor schlimmeren. Diesen hatten zwei Mädchen in der Heider Straße vernommen, als Sie an einem Wohnhaus vorbei gingen. Als Sie durch ein Fenster sahen und eine auf dem Küchenboden liegende Person sahen, setzten Sie umgehend einen Notruf ab und alarmierten die Feuerwehr. Hierdurch wurden die Jungen Damen wahrscheinlich zu Lebensrettern. Für die Freiwillige Feuerwehr wurde Vollalarm ausgelöst. Der Brand, in Form von angebranntem Essen, konnte schnell gelöscht werden. Die Person wurde von der Feuerwehr ins Freie gerettet und vom Rettungsdienst weiter versorgt. Offenbar hatte die Männliche Person einen Schwächeanfall gehabt und konnte den Herd nicht mehr selbst ausschalten. Die stark verqualmte Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet. (Bericht: Jens Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

019

29.02.16

07:08



FEU BMA - 

(Essen auf Herd)

Büsum
Germaniastraße

Hotel Hafen Büsum

ELW, LF 16/12

10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

018

25.02.16

08:52



FEU - 

Rauchentwicklung

aus Herd

(Essen auf Herd)

Büsum
Strandstraße

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

19

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

017

24.02.16

13:47



FEU G

Kellerbrand

Büsum
Bahnhofstraße

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

GW-N, MTW


Weitere Kräfte:

FF Westerdeichstrich

20




12

Am Mittwoch Mittag gegen 14 Uhr, kam es wegen eines Feuers am Büsumer Zentrumsplatz zu dramatischen Augenblicken. Fünf Personen wurden hierbei verletzt und mussten von der Feuerwehr gerettet werden. Großalarm für die Feuerwehr wurde ausgelöst.
Im Keller eines kombinierten Wohn und Geschäftshauses kam es aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Brand in einem Wäscheraum. Durch das Feuer, kam es zu einer großen Rauchentwicklung im gesamten Keller, Treppenhaus und Wohnbereich mit 18 Wohneinheiten. Für fünf Personen war der Fluchweg durch das Treppenhaus abgeschnitten. Sie mussten von der herbeigeeilten Freiwilligen Feuerwehr Büsum gerettet werden. Ein Atemschutztrupp ging sofort zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Über die Drehleiter der Feuerwehr wurden zwei Personen gerettet. Zwei weitere Personen wurden mittels Fluchthaube über das verqualmte Treppenhaus in Sicherheit gebracht. Eine Person wurde mit einer Tragbaren Leiter über den hinteren Flachdachanbau gerettet. Drei von diesen Personen wurden mit Rettungswagen auf Verdacht einer Rauchvergiftung in das WKK Heide gebracht. Parallel zur Menschenrettung, ging ein Atemschutztrupp über das stark verqualmte Treppenhaus in den Keller zur Brandbekämpfung vor. Zu diesem Zeitpunkt war aber noch nicht klar, was und in welchem Umfang die Brandausbreitung stattgefunden hatte. Nachdem man den Brandherd gefunden hatte, wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Zur Unterstützung, allarmierte man die Freiwillige Feuerwehr Westerdeichstrich mit Atemschutzgeräteträgern nach. Das Haus ist bis auf weiteres nicht bewohnbar. Im Einsatz war die Büsumer Wehr mit 20 Kameraden und fünf Fahrzeugen, die FF Westerdeichstrich mit 12 Mann und zwei Fahrzeugen, vier Rettungswagen, die Polizei mit zwei Streifenwagen und mehreren Beamten. Die Mieter des Hauses sind vorübergehend in der Jugendherberge untergebracht worden. Die ebenfalls im Gebäude untergebrachte Ankerapotheke musste für die Zeit des Brandes schließen. Der Schadenumfang ist noch unklar. Das Wohnhaus wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei wird zum Brandhergang die Ermittlungen aufnehmen. (Bericht Jens Albrecht / Fotos: Jens Albrecht, WSP)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

016

23.02.16

12:25



NOTV TV -
Notfall Tür Verschlossen

(Keine Tätigkeit)

Büsum
Rotdornring

ELW, GW-N, LF 8/6

11

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

015

22.02.16

19:08



19:10

TH K -
Wasser droht in Gebäude zu laufen


Abspannen

Büsum
An der Mühle

***

***

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

014

12.02.16

12:40



NOTV TV -
Notfall Tür Verschlossen

Büsum
Hirtenstaller Weg

ELW, GW-N

12

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

013

11.02.16

18:55



TH Y * -
Verkersunfall

Nordermeldorf
L 153

LF 8/6

Weitere Kräfte:
FF Barsfleht-Thalingburen, FF Christianskoog, FF Meldorf, 3x RTW,
1x NEF, Polizei, Abschleppdienst

6

Drei Verletzte forderte am Donnerstag Abend ein Frontalzusammenstoß auf der Landstraße zwischen Barsfleht und Ketelsbüttel. Die 23-jährige Fahrerin eines VW-Scirocco prallte aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Audi A4 zusammen. Dessen Fahrer und ein Kind, das mit im Auto war, wurden dabei schwer , aber nicht lebensgefährlich verletzt. Auch die Fahrerin des VW wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Zahlreiche Feuerwehrleute aus Meldorf und Nordermeldorf waren im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern, auszuleuchten und ausgetretenes Motoröl abzustreuen. Für die Bergunsarbeiten war die Landstraße zwischen Meldorf und Wöhrden länger gesperrt. Eine Gruppe von sechs Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Büsum war gerade auf dem Weg zur Kreisfeuerwehrzentrale nach St. Michaelisdonn und kamen auf Ihrem Weg rein zufällig an der Unglücksstelle vorbei. Da Sie das erste Rettungsmittel Vorort waren wurde sofort erste Hilfe geleistet, die Straße abgesichert und ausgeleuchtet, bis der Rettungsdienst und die zuständigen Feuerwehren am Einsatzort eintrafen.  
Wir wünschen den 3 verletzten alles Gute und eine schnelle Genesung.
(Text: DLZ/FFBüsum, Fotos: Jens Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

012

04.02.16

07:39



TH K -
Unterstützung für den Rettungsdienst

Büsum
Berliener Straße

GW-N

11

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

011

03.02.16

19:31



FEU Y -
Rauchentwicklung aus Gebäude

Büsum
Westerwarft

ELW, LF 16/12, LF 8/6, DLK 23/12

22

Am Mittwochabend um halb acht, wurde die Freiwillige Feuerwehr Büsum zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr gerufen. Einsatzort war ein Wohnhaus in der Straße Westerwarft. Hier war eine Rauchentwicklung aus dem Gebäude gemeldet worden. Vorort stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine Bewohnerin offenbar das Essen auf dem Herd vergessen hatte. Die Person wurde aus dem Gebäude geführt und vom Rettungsdienst betreut. Treppenhaus und Wohnung mussten mit einem Hochleistungslüfter entraucht werden. Im Einsatz waren zweiundzwanzig Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen, die Polizei und ein Rettungswagen.

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

010

28.01.16

00:39



FEU - Traktor Brand
am Gebäude

Büsum
Königsberger Str.

ELW, LF 16/12, LF 8/6, DLK 23/12

20

In der Nacht zum Freitag, wurde die Freiwillige Feuerwehr Büsum gegen ein Uhr zu einem Traktorbrand gerufen. Dieser war in unmittelbarer Nähe, hinter dem Mutter Kind Kurheim in der Königsberger Straße abgestellt. Dort im Grünbereich war ein weiterer Kleintraktor mit Hänger und Schreddergurt geparkt, dieser konnte vor den Flammen noch rechtzeitig gerettet werden. Am Gebäude entstand kein Schaden. Das wahrscheinlich wegen eines technischen Defekts brennende Fahrzeug, brannte vollständig aus. Mit einem Wasser und Schaumangriff löschten die Einsatzkräfte das Feuer unter schwerem Atemschutz ab. Im Einsatz waren zwanzig Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen, so wie die Polizei. (Bericht/Fotos: Jens Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

009

24.01.16

15:01



TH Y - PKW Kopfüb. im Graben
2 Personen im PKW
(Abspann auf Anfahrt)

Wesselburen
Schwarzer Weg

GW-N

Weitere Kräfte:
FF Wesselburen

9

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

008

09.01.16

11:11
- 12:50


TH K
Wasserrohrbruch im Haus

Büsum
Hafenstraße

ELW, LF 8/6, GW-N

10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

007

08.01.16

10:54
- 11:20


FEU BMA
Brandmelderalarm
(Auslösung durch Weihrauch)

Büsum
Schwerinerstr.
Kita Hoppetosse

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

20

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

006

08.01.16

04:25
- 04:50


TH K
Wasserrohrbruch

Büsum
Erlengrund

ELW

1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

005

08.01.16

02:13
- 03:10


FEU Y
Rauchentwicklung
Menschenleben in Gefahr

Büsum
Germaniastraße

ELW, LF 16/12, DLK 23/12,
LF 8/6, GW-N

Weitere Kräfte:
FF Westerdeichstrich

22

Wohnungsbrand in der Germaniastraße - Hausbewohnerin verletzt
Zu einem Feuer in der Germaniastraße, wurde die Freiwillige Feuerwehr Büsum in der Nacht zum Freitag den 08.01.2016 um kurz nach zwei Uhr gerufen. Hier war eine Rauchentwicklung im zweiten Obergeschoss von einem Bewohner gemeldet worden. Vollalarm für die Büsumer Wehr wurde ausgelöst. Als diese kurze Zeit darauf an der Einsatzstelle eintraf stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung von einer Wohnung im Erdgeschoss ausging. Hier wurde die Bewohnerin aus dem verqualmten Bereich nach draußen geführt und vom Rettungsdienst versorgt. Scheinbar war ein Sofakissen beim Rauchen in brand geraten. Die Reste davon löschte ein Atemschutztrupp auf der Terrasse der Wohnung ab. Das Treppenhaus und Wohnung wurden gelüftet. Am Gebäude entstand kein großer Schaden. Vor dem Eintreffen der ersten Kräfte an dem Mehrfamilienhaus war nicht klar, wie groß die Brandausbreitung in dem Gebäude war. Hier wurden ca. 15 Personen Vermutet die aufgrund des Rauches nicht ins freie konnten. Darum rückte die gesamte Feuerwehr Büsum mit fünf Fahrzeugen und 22 Kameraden an und die Kameraden der Feuerwehr Westerdeichstrich wurde umgehend nachalamiert, welche aber die Anfahrt abbrechen konnte. Erschwert wurde der Einsatz durch die zu der Zeit herrschende Glätte durch Schnee und einsetzenden Eisregen.
(Bericht/Foto: Jens Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

004

02.01.16

16:50
- 17:30


TH K
Amtshilfe für die Polizei

Büsum
Viktoriastraße

ELW

1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

003

02.01.16

10:43


TH TV
Amtshilfe für die Polizei
Tür verschlossen

Büsum
Viktoriastraße

ELW, GW-N

11

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

002

01.01.16

15:30
- 18:30


TH K *
Sicherheitswache
beim Anbaden und Ausleuchten

Büsum
Hauptstrand

ELW, GW-N, LF 16/12, LF 8/6
DLK 23/12,

15

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

001

01.01.16

15:01
- 16:35


FEU 5 Y
Dachstuhlbrand

Heide
Loher Weg

ELW, DLK 23/12, LF 8/6

Weitere Kräfte:
Ortsansässige Wehren

8

Am ersten Tag des neuen Jahres, wurden wir zur Unterstützung mit der Drehleiter, zu einem Großfeuer nach Heide gerufen. Hier brannte eine Dachgeschosswohnung einer alten Stattvilla im Vollbrand. Wir bekamen den Auftrag, von der Rückwertigen Seite des Gebäudes, einen weiteren Angriff über unsere DLK 23/12 zum Brennenden Dachstuhl vor zu nehmen. Wir waren mit drei Fahrzeugen und acht Kameraden im Einsatz. Weitere Infos auf der Homepage der FF Heide.

Einsätze 2016 : Seite 1  -  Seite 2   -  Seite 3

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü