Startseite - Feuerwehr Büsum

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die nächsten Termine
Do. 12.12.2019 - 19:00 Uhr / Sportabend  FF Büsum
So. 15.12.2019 - 15:00 Uhr / Weihnachten bei der Feuerwehr
Mo. 16.12.2019 - 19:30 Uhr / Dienstabend FF Büsum
Do. 19.12.2019 - 19:00 Uhr / Sportabend  FF Büsum
Mo. 06.01.2020 - 19:30 Uhr / Dienstabend FF Büsum

Letzter Einsatz

2019-092

01.12.2019

18:16 Uhr

NOTF TV - Notfall Tür verschl.

Bahnhofstraße, Büsum

Alle Einsätze


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über die vielfältige Arbeit Freiwilligen Feuerwehr Büsum informieren. Neben Tipps und Sicherheitshinweisen, finden Sie hier Informationen über die Geschichte, Ausrüstung, die Aktivitäten und Einsätze.
Die Freiwillige Feuerwehr Büsum besteht seit dem Jahr 1884. Wir sorgen für die Sicherheit von gut 5.000 Einwohnern des Nordseeheilbades und deren Gäste.
Büsum ist eine Gemeinde im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein. Sie ist verantwortlich um den Brandschutz im Ortsbereich zu gewährleisten. Der Hafenort liegt direkt an der Nordsee, ist seit dem 19. Jahrhundert Seebad und nach den Übernachtungszahlen gerechnet, der drittgrößte Fremdenverkehrsort an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste. Ursprünglich eine Insel, ist Büsum seit 1585 mit dem Festland verbunden. Der Ausflugs- und Fischereihafen prägt das Ortsbild. Die hier angelandeten "Büsumer Krabben", sind auch überregional weit bekannt.

Aktuelles aus der Wehr...
Letzte Aktualisierung 11.12.2019
Weihnachten bei der Feuerwehr - am 15. Dezember ab 15 Uhr
In weihnachtlicher Atmosphäre selbst gebackene Kuchen, Quarkbällchen und Plätzchen, Glühwein, Kaffee und Kakao genießen. Bastelbereich für die kleinen und der Weihnachsmann hat sich auch angekündigt.

Schiffskollision an der Büsumer Hafenschleuse
Technische Hilfe Schiff R2 „Kollision in der Hafeneinfahrt“ war das Einsatzstichwort am Abend des Donnerstag den 17. Oktober 2019 gegen halb acht. Doch zum Glück war alles nur eine Übung. Geprobt werden sollte in erster Linie das Zusammenspiel von Rettungsdienst RKiSH, DRK Dithmarschen und Steinburg, THW, Polizei, DGzRS und Feuerwehr bei einer solchen Lage. Zum ganzen Bericht...

Für den Ernstfall Trainiert
Am Samstag den 14. September fuhr eine Gruppe Atemschutzgeräteträger von der Freiwilligen Feuerwehr Büsum zur Brandschutzübungsanlage nach Rendsburg. Hier konnte man in einem Gasbefeuerten Übungscontainer, den ganzen Tag verschiedene Einsatzsituationen nachstellen und Trainieren. Eine gute Möglichkeit die gerne angenommen wurde um den Ausbildungsstand in der Büsumer Wehr zu vertiefen. (Bericht: J. Albrecht / Foto: M. Landau)
Tag der offenen Tür am 24.08.2019
Zum Tag der offenen Tür hatte die Freiwillige Feuerwehr Büsum am Samstag den 24. August am Gerätehaus am Lehnsweg eingeladen. Anlass war das 135 Jährige Bestehen der Wehr. Viele Einheimische und Gäste nahmen bei hervorragendem Wetter die Gelegenheit war, um sich über die Arbeit und Ausrüstung der Retter zu informieren.  Ganzer Bericht





Verbesserung für die Sicherheit am Büsumer Strand
ARGO 8x8 in Dienst gestellt
Mit großer Freude konnten Geschäftsführer Olaf Raffel vom Tourismus Marketing Service Büsum und Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje, am Dienstag den 23. Juli 2019 das neu beschaffte Amphibienfahrzeug ARGO 8x8, für die Strand- und Wattrettung, in den Einsatzdienst an die Freiwillige Feuerwehr Büsum übergeben.

Mitgliederversammlung am 03.06.2019
Am Montag dem 03.06.2019 fand eine Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Büsum statt. Hierzu hatten sich dreißig Aktive Kameradinnen und Kameraden so wie sieben Ehrenmitglieder eingefunden.
Truppmannausbildung auf Amtsebene 2019
Insgesammt 22 Kameradinnen und Kameraden aus dem Amt Büsum-Wesselburen, absolvierten Anfang 2019 die Ausbildung zum Truppmann, was für die teilgenommenen Feuerwehrleute praktisch die Grundausbildung darstellt. Von der Freiwilligen Feuerwehr Büsum nahmen Tarek, Lena und Nadine erfolgreich teil. Jetzt ist für die drei der Grundstein für weitere Lehrgänge gelegt.
Trailer zum 135 Jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Büsum
Im Jahr 2019 hat die Freiwillige Feuerwehr Büsum ihr 135 Jähriges Bestehen. Wir haben hierzu einen kleinen Trailer mit ein paar Impressionen erstellt.
Modernisierung der Büsumer Feuerwehr wird vorangetrieben
Die Büsumer Feuerwehr soll zwei neue Fahrzeuge bekommen, das zusätzliche HLF20 ist bestellt. Der Einsatzleitwagen ELW1 Baujahr 2000 und der Mannschaftstransportwagen MTW Baujahr 2001 der Freiwilligen Feuerwehr Büsum, sind in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. Der Hauptausschuss der Gemeinde hate in Ihrer Sitzung empfohlen, die Fahrzeuge zu ersetzen. In der Gemeindevertretersitzung am 11.12.2018 wurde nun beschlossen dieses auch durch zu führen. Für beide Fahrzeuge werden entsprechende Mittel im Haushaltsplan 2019 bereitgestellt, so dass 2019 mit einer Ersatzbeschaffung gerechnet werden kann. - Für die komplette Überplanung des derzeitigen Gerätehaus Standortes in Büsum, sind die benötigten Finanzmittel im Haushaltsplan 2019 berücksichtigt worden. Überprüft soll werden, ob ein Anbau, Umbau oder Neubau des Feuerwehrgerätehauses zu realisieren ist und in welchem Umfang dieses nötig ist um den heutigen Standards und Anforderungen gerecht zu werden.
Neues zusätzliches Löschgruppenfahrzeug HLF 20 ist bestellt
Die Öffentliche Ausschreibung für das neue HLF 20 ist beendet. Das Hilfeleistungs-Löschfahrzeug in Büsum, wird ein Fahrzeug mit MAN Fahrgestell und einem Magirus Aufbau sein. Der Auftrag an den Aufbauhersteller wurde durch die Ausschreibungsfirma erteilt. Mit einer Auslieferung kann im Sommer 2020 gerechnet werden. Das Fahrzeug wurde laut Brandschutzbedarfsplanung notwendig, da nach neuesten Erkenntnissen und Fakten, die derzeitigen beiden Löschfahrzeuge nicht ausreichend sind für das Nordseeheilbad Büsum. Zur modernsten Feuertechnischen Ausrüstung und Beladung mit 2000L Wasser und Schaummittel u.a. wird eine umfangreiche Ausrüstung zur Technischen Hilfeleistung an Bord sein und den jetzigen Fahrzeugpark ergänzen. (Foto Quelle: HLF20 Firma Magirus)


.
 
Copyright 2019. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü