Startseite - Feuerwehr Büsum

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über die vielfältige Arbeit Freiwilligen Feuerwehr Büsum informieren. Neben Tipps und Sicherheitshinweisen, finden Sie hier Informationen über die Geschichte, Ausrüstung, die Aktivitäten und Einsätze.

Letzter Einsatz

Nr: 010

20.02.2017

10:09 Uhr

NOTV TV - Notfall Tür vers.

Germaniastraße, Büsum

Alle Einsätze

Die Freiwillige Feuerwehr Büsum besteht seit dem Jahr 1884. Wir sorgen für die Sicherheit von gut 5.000 Einwohnern des Nordseeheilbades und deren Gäste.
Büsum ist eine Gemeinde im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein. Sie ist verantwortlich um den Brandschutz im Ortsbereich zu gewährleisten. Der Hafenort liegt direkt an der Nordsee, ist seit dem 19. Jahrhundert Seebad und nach den Übernachtungszahlen gerechnet, der drittgrößte Fremdenverkehrsort an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste. Ursprünglich eine Insel, ist Büsum seit 1585 mit dem Festland verbunden. Der Ausflugs- und Fischereihafen prägt das Ortsbild. Die hier angelandeten "Büsumer Krabben", sind auch überregional weit bekannt.
Aktuelles aus der Wehr
Jahreshauptversammlung 2017
Am 21.01.2017 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Büsum in der Gaststätte zur Erholung statt. Nach der Begrüßung durch Wehrführer Andreas Genthe, wurde den im vergangenem Jahr verstorbenen Kameraden gedacht.  Ganzer Bericht...

Jahreshauptversammlung Jugendwehr Büsum 2017
Am Freitag den 13.01.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Büsum, im Feuerwehr Gerätehaus am Lehnsweg statt. Es waren einundzwanzig von insgesamt neunundzwanzig Mitgliedern anwesend. Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Gäste, Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Verlesen der letzten Niederschrift, wurde der Jahresbericht durch die Jugendgruppenleitung vorgetragen. Ganzer Bericht

Spendenbeitrag für die Jugendfeuerwehr
Auf dem ersten Dienstabend des neuen Jahres erhielt die Jugendfeuerwehr Büsum einen besonderen Besuch. Bettina Müller und Brigitte Blunck aus Büsumer Deichhausen übergaben eine Spende von 200 Euro an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Das Geld stammt aus dem Ausschank von Glühwein, den die Nachbarinnen gemeinsam an zwei Abenden in der Gemeinde organisierten. Hintergrund der Idee war es, ein Unterhaltungsangebot für Einwohner und Gäste in der Vorweihnachtszeit zu schaffen, das zusätzlich unter einem gemeinnützigen Charakter stand. Die Frauen berichteten, dass an einem Abend rund 40 Gäste ihrer spontanen Idee folgten und bei heißem Glühwein angeregte Gespräche führten. Das Geld soll für die Durchführung eines Tagesausflugs genutzt werden, so Jugendwart Dennis Scheffler.
Weihnachten bei der Feuerwehr
Am Sonntag den 18.12.2016 fand wieder unser "Weihnachten bei der Freiwilligen Feuerwehr Büsum" statt. Im Weihnachtlich geschmückten Gerätehaus am Lehnsweg, hatten wir von 15 bis 18 Uhr alle Kinder und Erwachsene aus der Bevölkerung zu uns eingeladen. Auch einen Glühweinstand, Kaffe und Kuchen so wie Bratwurst, hat es wieder geben. Vielen Dank für euern Besuch!
Als Partner der Feuerwehr geehrt
Der Unternehmer Sven Clausen hat in der vergangenen Zeit bereits zum wiederholten mal, großzügige Spenden der Jugendfeuerwehr Büsum zur Verfügung gestellt. Nachdem die Jugendwehr auf Ihrer Weihnachtsfeier die Firma AVC-Büsum als Partner der Feuerwehr ehrten, brachten die Betreuer und der Wehrvorstand zusammen mit dem Inhaber Sven Clausen, am Freitag den 16.11.16 als äußeres Zeichen das Partnerschild an. Dieses Schild musste zuvor beim Landesfeuerwehrverband beantragt und genehmigt werden, welches nur wenige Firmen verliehen bekommen. An dieser Stelle nochmals großen Dank für die Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit und des Ehrenamtes.
Spendenübergabe FWB
Am 12.11. fand ein Bingo-Nachmittag der FWB statt, deren Erlöse unserer Jugendarbeit zu Gute kommen sollen. Weiterhin organisierten wir für den Zeitraum der Veranstaltung die Verpflegung der Bingo-SpielerInnen.
Am heutigen Sonntag fand die Spendenübergabe statt. Wir sagen Danke!
Erste Hilfe Aufgefrischt
Ende Oktober fand ein Erste Hilfe Lehrgang, für Mitglieder der Feuerwehr im Schulungsraum des Gerätehauses statt. Hieran namen zahlreich die Kameradinnen und Kameraden teil.
Laterneumzug durch Büsum
Der diesjährige Laterneumzug veranstaltet von der Jugendfeuerwehr, mit Musik und Fackeln durch Büsum, fand mit großer Beteiligung aus der Bevölkerung, am Samstag den 29.10.2016 um 18:00 Uhr ab Feuerwehr Gerätehaus am Lehnsweg in Büsum statt. Musikalische Begleitung erfolgte durch die "Fanfaren-Corps" aus Nortorf. Auf dem Weg durch die Gemeinde, machte der Zug halt vor dem DRK Altenheim in der Dithmarscher Straße und spielte ein kleines Ständchen. Danach ging es weiter Richtung Zentrum und Fußgängerzone. Der anschließende Getränke und Wurstverkauf ging zu Gunsten der Jugendfeuerwehr Büsum.

Fortbildung der Ölwehr
Bei einer Fortbildung mit Geräten zur Ölbekämpfung des LKN nahmen am Samstag den 15.10.16 zehn Kameraden aus Büsum teil. Insgesamt nahmen daran 24 freiwillige Helfer von THW und Feuerwehr aus der Region teil. Es konnten an diesem Tag auch die vom Land vorgehaltenen Spezialmaschinen ausprobiert werden, die am Meldorfer Hafen zentral Stationiert sind. Die Freiwilligen Ölwehren im Land verfügen auch über meist einen Ölschadenanhänger und ein Merzweckboot. Diese sind an der ganzen Nord und Ostseeküste verteilt stationiert um bei einem Ölunfall umgehend reagieren zu können. Bei Größeren Lagen kommt dann Unterstützung von den LKN Stützpunkten hinzu.    
Feuer im Landschulheim Büsum
Am Montag den 12.09.2016 wurde gegen 18:30 Uhr Großalarm für die Freiwillige Feuerwehr Büsum ausgelöst. Ein Feuer im Landschulheim an der Straße Muschelbank in Büsum war ausgebrochen. Mehrerer Personen wurden vermisst oder machten sich an Fenster oder auf dem Dach bemerkbar, damit Sie gerettet werden. Schnell merkten die Einsatzkräfte, das Vorort etwas nicht stimmte. Alles nur eine Übung. Aber niemand außer der Wehrführung wusste davon. Es wurde die Einsatzbereitschaft der Wehr geprobt. Die "Opfer" die es zu retten galt wurden von Mitgliedern der Schutzstation Wattenmeer gespielt. Sie wurden unter schwerem Atemschutz im Gebäude gesucht. Teilweise über tragbare Leitern und der Drehleiter aus dem Haus, bzw. vom Dach gerettet. Im Einsatz waren ca. 30 Feuerwehrleute aus der Büsumer Wehr.

NDR Radio zu Gast in Büsum
Bei einer NDR Live Sendung mit Jan Malte Andresen, hat unserer Wehrführung das Radio-Spiel gewonnen.
1. Feuerwehr Hochhaus Lauf in Büsum
Am 04.06.2016 hieß es zum ersten Mal "Fit for Tower" im Nordseeheilbad. Die Freiwillige Feuerwehr Büsum hatte alle Feuerwehren des Amtes Büsum-Wesselburen, zu diesem Sport und Spaß Wettkampf eingeladen. Solche Art Hochhauslauf wird normalerweise nur in Großstädten wie Frankfurt oder Berlin durchgeführt. Zum einen steht der Spaß und Teamgeist im Vordergrund, zum anderen spielt hierbei natürlich die Fitness eine sehr große Rolle.  Bericht

Schnuppertag bei der Feuerwehr am 14. Mai
Schon seit einigen Jahren gibt es eine negative Personalentwicklung bei der Freiwilligen Feuerwehr Büsum. Diese hat gegenwärtig einen absoluten Tiefpunkt von 42 erreicht und kann auf Dauer auch durch die Zusammenarbeit mit anderen Wehren nicht ausgeglichen werden. Nach jetzigem Stand ist die Freiwillige Feuerwehr in Büsum letztendlich in ihrer Existenz bedroht, wenn es nicht gelingt, wieder eine ausreichenden Mitgliederbestand in der Aktiven Abteilung aufzubauen.

Wir brauchen euch!
Wo bist du - wenn es brennzlich wird?


Letzte Aktualisierung 20.02.2017
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü